Naturkautschuk

Der Milchsaft des Kautschukbaumes

Naturkautschuk wird aus dem Milchsaft des Kautschukbaumes
gewonnen und durch Vulkanisation zu Gummi weiterverarbeitet.

Daraus entstehen im nächsten Verarbeitungsschritt unsere YOSANA Yoga Matten, nachhaltig, umweltfreundlich und biologisch abbaubar. Ohne Schadstoffe und vegan.

Die Basis der Matten

Naturprodukt

Die Basis der YOSANA Yoga Matte besteht aus 3 mm bzw. 4mm Naturkautschuk, je nach Mattentyp. Dadurch liegt die Matte kompakt auf dem Boden auf, ohne Wellen zu schlagen und ohne zu rutschen.

Neue Yoga Matten können den typischen Geruch von Naturkautschuk aufweisen, ein sicherer Hinweis auf das Naturprodukt. Die diffundierten Aromen sind unbedenklich, nach kurzer Ablüftungszeit ist die Matte vollkommen geruchsneutral.

Neue technologie

Mikrofaser oberfläche

Die spezielle Mikrofaser-Oberfläche aus recycelten Textilfasern verleiht unserer Yoga Matte besten Halt und optimalen Grip. Daher ist deine YOSANA Yoga Matte ein verlässlicher Partner für alle schweißtreibende Asanas und Sportarten.

Die Mikrofaser nimmt Flüssigkeit auf und trocknet superschnell wieder ab. Grip und Standfestigkeit sind immer zu gegeben. Die Premiumline Matte ist bei 30° Maschinenwaschbar (ohne Schleudergang) und ist so lange hygienisch und nachhaltig nutzbar.

Wissenswertes zu Mattendicke

Beste Dämpfung

Eine gute Yoga Matte zeichnet sich durch die sprichwörtliche Quadratur des Kreises aus. Sie ist komfortabel, liegt kompakt auf, gibt Halt und Standfestigkeit, und erlaubt zudem die optimale Geschmeidigkeit bei den Übungen.

Unsere 3 mm bzw. 4mm dicke YOSANA Yoga Matte schont durch sanfte Dämpfung die Gelenke und bietet optimalen Stand bei gleichzeitigem Liegekomfort. Die Mikrofaser Oberfläche der Premiumline Matte erlaubt gleitende Übungen und bewahrt zugleich vor dem Ausrutschen, da Schweiß sofort aufgenommen wird und der Grip unverändert optimal bleibt.

all-in-one-matten

YOSANA Premiumline Yoga Matten sind Hybrid-Matten, das heißt sie vereinen samtiges Handtuch und griffige Yogamatte. Unpraktisches Auflegen von Handtüchern auf die Matte, verbunden mit Rutsch- und Verletzungsgefahr, gehört damit der Vergangenheit an.

Die Mikrofasern werden im Transferdruckverfahren ohne schädliche Klebstoffe an der
Oberseite der Matte aufgebracht, saugen sofort Feuchtigkeit auf und sorgen für eine angenehme, Handtuchähnliche Haptik.